So bleiben Sie langfristig schlank – Tipps zum abnehmen

Die kühle Jahreszeit ist im Anmarsch und bald heißt es wieder, viel Zeit drinnen verbringen und Deftiges schlemmen. Vor allem vor und während der Feiertage werden dann viel zu viele Kalorien zu sich genommen.

Um in dieser Zeit nicht zu viel zuzunehmen, kann man entweder hinterher mit dem Abnehmen beginnen oder bereits im Vorfeld bzw. das ganze Jahr hindurch gesünder leben.

Denn wer sich gesund und ausgewogen ernährt, der darf während der Feiertage auch mal etwas über die Stränge schlagen.

Gesund essen und leben

Zu einem gesunden Lebensstil gehört neben einer ausgewogenen Ernährung auch regelmäßige Bewegung. Eine gute Mischung ist es dann, wenn man Ausdauersport mit Muskeltraining kombiniert. Das soll aber nicht heißen, dass man gleich zum Bodybuilder mutieren muss. Eine halbe Stunde täglich trägt schon erheblich zu einem gesünderen Lebensstil bei. Oftmals kann man den Stoffwechsel und den Muskelaufbau auch mit Proteinshakes effektiv unterstützen. Sie sollten allerdings nicht zur Hauptmahlzeit, sondern lediglich ergänzend genutzt werden.

Stress ist ein Gesundheits-Killer

Ein weiterer Grund für eine Gewichtszunahme ist stetiger Stress, aber auch der daraus resultierende ungesunde Lebensstil. Denn wer im Alltag ständig unterwegs und auf Abruf bereitstehen muss, der neigt auch dazu schnell mal nebenbei etwas zu essen und dazu noch nicht unbedingt darauf zu achten, was genau er zu sich nimmt. Das hinterlässt Spuren. Zusätzlich dazu kommt dann noch der andauernde Stress. Keine gute Grundlage für ein gesundes Leben.

Wichtig ist also, sich auch während des Alltags Zeit für ausgewogene Mahlzeiten zu nehmen und sich einen Ausgleich zum stressigen Alltag zu suchen. Sei es in Form von Entspannungsübungen, Sport oder einem kreativen Hobby. Manchmal genügt auch einfach schon eine bessere Organisation der Termine, die man zu bewältigen hat. Ein Kalender mit Wochenübersicht hilft dabei, einen Gesamtüberblick zu haben und sich gezielt auch Zeiten der Entspannung zu reservieren. Ebenso wie man einen Termin für den Arzt oder den Geschäftspartner einplant, hilft es durchaus auch mal eine feste Zeit zum Entspannen festzusetzen – und sich daran zu halten.

Schonend starten – kontinuierlich beibehalten

Das ist die Devise, nach der man sein Unternehmen „Ich möchte dauerhaft abnehmen“ starten sollte. Nach und nach seine langjährigen Gewohnheiten zu verändern, fällt viel leichter, als radikal alles umzustellen und nach wenigen Tagen oder Wochen aufzugeben, weil man sich zu viel aufgebürdet hat. Ein guter Start wäre zum Beispiel sich einen Sport zu suchen, bei dem man Spaß hat. Alternativ sind regelmäßige lange Spaziergänge an der frischen Luft auch ein guter Anfang. Passend dazu sollte eine schonende Umstellung der Ernährung erfolgen. Steigern lässt sich das Ganze nach und nach, irgendwann geht einem diese neue Lebensweise in Fleisch und Blut über.

Bild-Copyright: djd/Hansepharm

 

fitnesskatalog.de